DFM 2017 » A–Z

Anmeldegebühr beträgt dieses Jahr 40 € pro Team zuzüglich 5 € pro Teilnehmer (inklusive Zuschauer). Diese muss bis zum 28. Mai auf das Konto vom AStA der Universität Duisburg-Essen überwiesen werden. Die Kontodaten werden nach der Anmeldung per Mail zugeschickt. Bitte beachtet auch den Punkt Kaution.

Anmeldeschluss ist allerspätestens der 24. Mai 2017. Gebt uns bitte bis dahin Bescheid, wie viele Teilnehmer (inkl. Zuschauer) ihr pro Team seid.

Anreise: siehe hier

Dos and Don’ts: siehe hier

Einkaufsmöglichkeiten: EDEKA (Heckstraße 6, 750 m entfernt), ALDI Nord und Bäckerei (Ruhrtalstraße 99, 1,5 km entfernt), diverse Geschäfte und Imbisse in der Werdener Innenstadt.

Flunkyball kann und soll jederzeit auf dem Gelände des Kanuvereins stattfinden.

Fußballplatz: Uns stehen drei Halbfelder zur Verfügung. Der Belag ist ausschließlich Kunstrasen. Bitte beachtet, dass am Freitag noch regulärer Betrieb auf dem Platz stattfindet. Erst ab ca. 19:15 Uhr sind die Rasenflächen frei, falls ihr euch schon mal warm spielen möchtet.

Frühstück wird am Samstag- und Sonntagmorgen zwischen 8:30 und 9:30 Uhr angeboten und kostet 5 € pro Person pro Tag. Ihr könnt bei der Anmeldung angeben, ob ihr das Frühstück in Anspruch nehmen wollt, könnt aber auch spontan daran teilnehmen. Die Kosten sind vor Ort zu entrichten.

Getränke: Es wird einen Bierwagen mit Fassbier, Softdrinks und Wasser am Platz geben (ca. 1,50 €/Becher). Für private Getränke, beachtet bitte die Dos and Don’ts, insbesondere das Glasflaschenverbot.

Kaution beträgt 20 € und muss bei der Anreise vor Ort in Bar bezahlt werden (keine Überweisung!). Sie soll sicherstellen, dass keine Bälle abhanden kommen, die Zeltplätze müll- und urinfrei bleiben und die Anlagen und Gebäude nicht beschädigt werden. Sollte all dies nicht passieren, erhaltet ihr eure Kaution natürlich zurück.

Mittagessen gibt es für alle Teilnehmenden am Samstag und Sonntag inklusives eines Getränks, die Kosten hierfür sind bereits in Anmeldegebühr verrechnet.

Players‘ Night: Die Party findet Samstagabend im Saal des Kanuvereins statt.

Regeln sind wie jedes Jahr die Gleichen und werden vor dem Turnier noch bekannt gegeben.

Sanitäranlagen: Toiletten sind rund um die Uhr am Sportplatz und dem Kanugelände geöffnet. Die Duschen und Umkleiden am Sportplatz werden abends zugeschlossen, die Duschen am Kanuverein jedoch nicht.

Turnier beginnt am Samstag um 10 Uhr morgens und soll am Sonntag bis 16 Uhr mit dem Finale beendet sein.

Übernachtung: Sowohl hinter den Fußballplätzen als auch auf dem Gelände eines angemieteten Kanuvereins stehen euch ausreichend Zeltplätze auf Rasen zur Verfügung.